Heilkostenplan (Behandlungskosten)

Der wesentliche Anteil der zahnärztlichen Behandlungen wird in Österreich durch diverse Krankenversicherungsträger ( WGKK, BVA, KFA, SVA usw. ) übernommen. Leider sind viele moderne und ästhetische Behandlungsmethoden immer noch eine Privatleistung und die Kosten müssen teilweise oder zur Gänze vom Patienten selbst getragen werden.
Nach einer ausführlichen Beratung wird mit dem Patienten gemeinsam eine optimale, an individuelle Bedürfnisse und Möglichkeiten angepasste, Behandlung definiert und ein Heilkostenplan erstellt. Die Erstellung des Heilkostenplanes erfolgt für den Patienten kostenlos.