Zahnerhaltung & Ästhetik

Alles beginnt mit der Karies (lateinisch – Fäulnis). Karies gehört zu den häufigsten und am weitesten verbreiteten Infektionskrankheiten in den Industriestaaten. Das ist eine Erkrankung des Zahnhartgewebes. Die Demineralisation der Zahnoberfläche verursacht je nach Stadium verschiedene Defekte der Zähne. Diese Defekte können die Zähne unbehandelt, komplett bis zum Zahnverlust zerstören und somit große ästhetische und funktionelle Probleme des Zahnhalteapparates verursachen.

Füllungstherapie

Toggle

Die durch Karies verursachten Defekte des Zahnhartgewebes werden mit Hilfe verschiedener Füllungsmethoden saniert und somit die Ästhetik und Funktion der Zähne wiederhergestellt.

Gold

überall einsetzbar und mit Abstand dauerhafteste Restauration aber auch relativ teuer und sichtbar:

Endodontie (Wurzelbehandlung)

Toggle

Sobald die Karies das Zahnmark (die Pulpa) erreicht hat, kommt es zu schmerzhaften Entzündungen des Zahnmarkes und eine Wurzelbehandlung wird notwendig. In lokaler Anästhesie wird mit Hilfe modernste Geräte das erkrankte Gewebe entfernt und eine Wurzelfüllung durchgeführt.